Reisebericht Bali und Gili Air 2004 -
Familienurlaub mit Hindernissen

Familie Rusch am Besakih-Tempel

Kind auf Gili Air


Meine Bilder aus Bali 2004:

Monkey Forest Ubud

Affenhände

Empfohlene Literatur:

Peter Rump, Gunda Urban
Reise Know-How - Reise Handbuch
Bali & Lombok
- 22,50 Euro

Bali & Lombok, Dorling Kindersley - Vis-à-Vis-Reiseführer
20,90 Euro
Ein schöner Roman für die Reise:

Vicki Baum

Liebe und Tod auf Bali

Roman
Lotosblüte Einige Wörter Indonesisch sollte man schon sprechen:

Gunda Urban

Kauderwelsch Bd. 1
Indonesisch Wort für Wort - 7,90 Euro
Mein kleines Tagebuch:
16. August 2004 Um 12.30 Uhr sollten wir - meine Schwägerin, Bruder Reinhard und die Kinder Christoph und Nicolas - von Frankfurt fliegen. Da Reinhard und ich Österreicher sind und die Bestimmungen für die Einreise ab 1.2.2004 geändert wurden, konnten wir beide nicht fliegen. Beate flog mit den Kindern alleine nach Bali. Reinhard und ich besorgten uns ein Visum und blieben eine Nacht in Frankfurt. mehr... Adenium
17. August 2004 Das Visum war besorgt und so konnten wir endlich um 12.30 Uhr ab Frankfurt mit Zwischenstopp in Kuala Lumpur die Reise beginnen. mehr... Hotel Saren Indah in Ubud
18. August 2004 Gegen 13 Uhr Ankunft auf Bali und Fahrt zum Hotel Saren Indah in Ubud. Abendessen im Cafe Lotus. mehr... Cafe Lotus in Ubud
19. August 2004 Besuch des Monkey Forest in Ubud. Verwöhnnachmittag im "NUR"-Salon. Eine Stunde Massage nach dem Motto "man to man" und "woman to woman" mit anschliessendem Blütenbad. Beate verletzte sich am Fuß. mehr... Hahnenkampf
20. August 2004 Inseltour - Tempelanlage Gunung Kawi in Tampaksiring, Gunung Batur mit Kraterrandwanderung, Pura Besakih und Fahrt nach Padangbai. Unterkunft im "Kerti". Beate wurde von einem "Wunderheiler" behandelt. mehr... Padangbai
21. August 2004 Nicolas hatte Geburtstag. Wir fuhren zum Elefantenpark nach Taro. Ein Elefantenritt kostet 46 Dollar. Abends nochmals Besuch beim "Wunderheiler". Ein voller Erfolg. mehr... Elefantenpark Taro
22. August 2004 Badetag in der Nachbarbucht von Padangbai. Die Wellen waren so hoch, dass Beate plötzlich oben "ohne" stand. Abends wurden meine Füße im Massagesalon behandelt. mehr... Padangbai
23. August 2004 Fahrt mit der langsamen Fähre von Padangbai nach Lombok. Weiterfahrt mit dem Bus nach Bangsal. Übersetzen mit einem kleinen Boot nach Gili Air. Hier brachte und das Pferdetaxi zum Hotel Gili Air. mehr... Lombok
24. August 2004 Badetag auf Gili Air. Einstündige Wanderung um die Insel. Bougainvillea
25. August 2004 Badetag auf Gili Air. Fischer auf Gili Air
26. August 2004 Bootsausflug zur Insel Gili Trawangan. Hier besuchten wir das Hotel Reseat Balikana. Beate und die Kinder tauchten im Meer. Höhepunkt war die Sichtung einer Schildkröte. Bis zum Sonnenuntergang konnte Christoph fast 29 Fische aus dem Meer angeln. geangelte Fischer
27. August 2004 Badetag auf Gili Air. Abendessen im "The Legend" mit herrlichem Sonnenuntergang. Sonnenuntergang auf Gili Air
28. August 2004 Badetag auf Gili Air. Wieder ein wunderschöner Sonnenuntergang. Der Gunung Agung auf Bali erstrahlte kurz nach 18 Uhr im Sonnenlicht. Tulpenbaum
29. August 2004 Abreisetag. Wieder mit einem Boot nach Lombok und Busfahrt zum Hafen Lembar. Nach über 4 Stunden Fahrt mit der Fähre erreichten wir wieder Pangangbai. Mit einem Kleinbus ging es weiter nach Ubud, wo wir über das Internet zwei Zimmer im Hotel Artini 2 gebucht hatten. Blick aus dem Fenster - Hotel Artini 2 - Ubud
30. August 2004 Mit den Kindern nochmals durch den Monkey Forest gelaufen. Am Nachmittag liesen wir uns alle nochmals im "NUR"-Salon mit einer Massage verwöhnen. im Affenpark von Ubud
31. August 2004 Letzter Tag mit der Familie auf Bali. Abschiedsessen im Cafe Lotos. Ich nahm ein Taxi in Richtung Sidemen. Die Familie fuhr um 14.30 Uhr zum Flugplatz, wo um 18.30 Uhr das Flugzeug nach Frankfurt startete. Ich bezog für drei Tage ein wunderbares Haus mitten in den Reisfeldern mit Blick auf den Gunung Agung in Sidemen. Ein ganzes Haus für mich alleine und sieben Katzen. Cafe Lotus in Ubud
1. September 2004 Herrliche Wanderung durch die Reisfelder und über die Reisterrassen. mein Haus auf Bali
2. September 2004 Wieder ausgedehnte Wanderung durch die Reisfelder. Reisterrassen in Sidemen
3. September 2004 Endlich erstrahlt der Gunung Agung morgens um 6 Uhr in voller Pracht. Um 10 Uhr wurde ich von meinem Fahrer wieder abgeholt und es ging wieder Richtung Ubud. Ein nicht so sauberes Zimmer bezogen, da das Sania's House belegt war. Rundwanderung um Ubud. Gunung Agung
4. September 2004 Schlecht geschlafen und schnell das Zimmer verlassen. Endlich bekam ich ein Zimmer im Sania's House. Nachmittags spielte ein Frauengamelanorchester und in der Tempelanlage fand ein Hahnkamp statt. Nochmals eine Reisfeldwanderung durchgeführt. Sania's House in Ubud
5. September 2004 Ein Fahrt zum Bali Bird Park. Die Fahrt hat sich gelohnt. Besonders schön die Paradiesvögel und natürlich der weiße Bali Star. Nachmittags wieder eine Wanderung durch die Reisfelder von Ubud unternommen. Bali Star
6. September 2004 Wanderung in Richtung Penestanan durch die Reisfelder. Nach über zwei Stunden erreichte ich wieder den Monkey Forest. Abendessen im Lotus Cafe. Zum Abschluss des Abends sah ich mir noch den Kecak-Tanz an. Eine herrliche Aufführung im Tempel Pura Dalem. Zum Schluß wurde der Feuertanz dargeboten. Reisernte
7. September 2004 Der letzte Tag. Mittags nochmals am Sportplatz gegessen. Eine alte Frau aus Australien erzählte mir etwas über Blumen. Da mein Englisch nicht so gut ist, habe ich nicht alles verstanden. Um 15 Uhr nahm ich ein Taxi zum Flugplatz. Abflug 18.30 Uhr ab Bali mit einem herrlichen Sonnenuntergang.
8. September 2004 Kurz nach 6 Uhr landet das Flugzeug in Frankfurt. Gegen 11 Uhr war ich dann wieder zu Hause.
Ein wunderschöner Urlaub mit der Familie mit all den Hindernissen ging zu Ende.
Lotosblume
Bali Reiseberichte vom Internet Reiseveranstalter: Beim Spezialist für individuelle Baustein Reisen und vorgeplante Rundreisen können Sie Ihre Reise selber zusammenstellen. Dazu finden Sie hier auch nützliche Reiseberichte.
Reiseveranstalter auf Bali

>zum Seitenanfang <

>zur Startseite <

>Impressum<

17.09.2010