Meine Fotowettbewerbe:  
02.08.2017: Artikel in der Zeitung "Streiflichter":
Foto: Klaus Lipper

Havixbeck. Farbenfroh blühende Stauden, exotische Pflanzen, Skulpturen, Wasserspiele und romantische Plätze: All das bieten mehr als 600 Gärten und Parks in Westfalen-Lippe.

Etwa 160 dieser Anlagen waren am „Tag der Gärten und Parks“ am 10./11. Juni geöffnet. Unter dem Motto „Hier blüht dir was!“ inspirierte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Hobbyfotografen zur Teilnahme an einem Fotowettbewerb. Die drei Hauptgewinner wurden jetzt auf Burg Hülshoff in Havixbeck geehrt und mit Preisen belohnt – so gab es als Hauptpreis eine Gartenkulturreise im Wert von rund 300 Euro. LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger und LWL-Gartenexperte Udo Woltering nahmen die Ehrung vor. „Ziel der Aktion ist es, schöne Orte im Bild festzuhalten“, so Udo Woltering. „Viele Gäste erhalten dadurch Einblick in die Gärten und Parks, auch wenn sie sie nicht selbst besucht haben“. Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs ist Winfried Rusch aus Billerbeck. Sein Foto entstand im Garten von Beate und Josef Althoff in Rosendahl-Holtwick. „Das Bild überzeugte die Jury durch die perfekte farbliche Abstimmung zwischen der Pflanze und der Figur“, lobte die Kulturdezernentin bei der Preisverleihung. „Kompositorisch ist die Blickführung sehr gut gelungen. Der Bildaufbau von Pflanze zur Figur lässt eine Fokussierung erkennen.“ Weitere Preise gingen an Helmut Langkamp aus Bo-cholt (2. Platz) und Helga Schölzel aus Hiddenhausen (3. Platz). Eine Auswahl der eingereichten Bilder ist unter www.gaerten-in-westfalen.de/fotowettbewerb-2017 zu sehen.

21.07.2017: Westfälische Nachrichten 21.07.2017 - Kreis Coesfeld : Billerbecker gewinnt Gartenreise

Gewinner des vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) initiierten Fotowettbewerbs zum diesjährigen „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ ist Winfried Rusch aus Billerbeck. Sein Foto entstand im Garten von Beate Hommel-Althoff und Josef Althoff in Rosendahl-Holtwick. „Das Bild überzeugte die Jury durch die perfekte farbliche Abstimmung zwischen der Pflanze mit ihren Blüten und dem Kopf der Figur. Kompositorisch ist die Blickführung sehr gut gelungen und der Bildaufbau von Pflanze, einem Hauswurz, zur Figur lässt eine Fokussierung erkennen“, lobte LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger bei der Preisverleihung. Rusch hat eine zweitätige Gartenreise gewonnen. Foto: Klaus Lipper

03.07.2017: Heute habe ich erfahren, dass ich den 1. Platz einem Fotowettbewerb vom LWL "Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" gewonnen habe.
10.03.2016: 1. Platz im Fotowettbewerb "Flocks and herds" bei PIXOTO


01.03.2016: Fotowettbewerb Fotoforum: 1 Bild mit einer lobenden Erwähnung und zwei Bilder mit einer Annahme.
  • 01.09.2015: 1. Platz im Fotowettbewerb "Urlaubsimpressionen" von der Zeitschrift "Pictures-Magazin" mit einem Bild aus der Wüste Erg Chebbi in Marokko
  • Am 18.4.2015 kam das neue Heft "fotoforum". Beim Fotoforum Award "Menschen" habe ich den dritten Platz belegt mit folgender Begründung: Winfried Rusch aus Billerbeck fotografierte dieses Bild in der Nähe des Mahagandayon-Kloster in Amarapura in Myanmar. Das Bild hat einen klassischen Aufbau mit einem klaren Fokus, leicht aus der Mitte gerückt. Der Blick wird gelenkt. Die Jury erkannte die stille Kraft des Motivs und konnte gar nicht lange genug das Gesicht des jungen Mönchs erkunden.

  • 25.01.2013: Gewinner im Leserfotowettbewerb "Eiskalt" der Zeitschrift "NaturFoto"
  • 28.09.2012: Einladung von Ulrike und Wolfram in die Ouzeri in Münster. Mit einem Bild von ihrem blühenden Balkon haben die Beiden einen Preis gewonnen. Das Bild habe ich von ihrem Balkon geschossen.

  • 26.09.2012: Habe gerade mit der Post einen Brief bekommen. "Herzlichen Glückwunsch - Sie haben an unserem "Alltagsmenschen"-Fotowettbewerb teilgenommen und gewonnen!".

    Maximilianparks in Hamm.

  • 19.11.2010:Themenwettbewerb 2010/2011 "Momente" Stufe 1 im Deutscher Verband
    für Fotografie e.V. , DVF Westfalen. Hier erhielt ich für das Bild aus Indien eine Urkunde.
  • 04.11.2010 - Beim internen Wettbewerb 3. Quartal 2010, FOTO-TREFF-OLFEN, Thema "Straßen und Gassen", belegte ich den 1. und 3. Platz.

    Außerdem in der Gesamtwertung bester Autor Platz 1.
    "Fototreff Olfen "
  • 06.10.2010 - 1. Platz im MARCO POLO Fotowettbewerb "Entdeckt und Erlebt" -
  • 16.09.2010 - 1. Platz im Fotowettbewerb von FLORA-Garten. Thema: Rosen. Dazu schreibt FLORA-Garten im Heft 10/2010: Winfried Rusch aus Billerbeck hat uns mit seinem Einblick in die Austinrose 'Lichfield Angel' überzeugt und hat den 1. Preis gewonnen.
    Rose Lichfield Angel
  • 01.09.2010 - 1. Platz im Fotowettbewerb Thema "Sommerfest" bei der Zeitschrift "Wohnen & Garten"
  • 15.06.2010 - 2. Platz Olympus-E-Magazin-Wettbewerb:
    Die Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs, Ausgabe 18.
    "Reisen". Wunderbare Eindrücke von den verschiedensten Teilen der Erde erreichten uns. Vom Pariser Eiffelturm als Symbol der Freiheit, über den heiligen Fluss Ganges in Indien bis hin zum Abendrot des pulsierenden Manhattans nehmen uns die Fotografien zum Thema 'Reisen' mit auf eine beeindruckende Exkursion um die Welt.

  • 23.11.2009 - 1. Platz im Münsterland Kalenderwettbewerb 2010 des Tecklenborg Verlag, Steinfurt.


  • 24.07.2009 - Von der Fotocommunity fotos.sc erhielt ich folgendes Mail:
    Sie gehören zu den Gewinnern des Fotowettbewerb CHÉ . Ihr Bild wurde von den Usern unserer Community auf Platz 2  gewählt. Damit haben Sie folgenden Preis gewonnen: Exklusives CHE-Fanset.

  • 28.06.2009 - Laubfrosch - 3. Platz bei der LAMEDIA in Siegen am 27.6.2009 mit 23 Punkten
    Ergebnisse der LAMEDIA in Siegen


    Steinkauz - 7. Platz mit 19 Punkten

    alte Dame und

    drei gelbe Tulpen - jeweils der 9. Platz mit 17 Punkten. Mit 76 Punkten erreichten ich den 9. Platz als erfolgreichster Teilnehmer.

  • 08.07.2008 - 5. Platz (mit drei Bildern): Heute erhielt ich eine E-Mail von Jürgen Rei, Leiter des "Fototreff Olfen": "Ich habe da eine tolle Überraschung für Dich. Du hast Dich ja beim DVF bei der BUNDESFOTOSCHAU 2008 mit 5 Bildern beworben. Herzlichen Glückwunsch, 3 Deiner Fotos wurden angenommen. Glaub mir, das ist garnicht so einfach, toll. Unser Club kann insgesamt 8 Annahmen vorweisen. Die angenommenen Bilder werden auf der Photokina in Köln vom 23.-28. September 2008 im Rahmen einer Ausstellung gezeigt. "
  • Auf der Homepage vom "Deutscher Verband für Fotografie e.V. " ( "DVF") stehen alle Ergebnisse der 76. Deutschen Fotomeisterschaft - Bundesfotoschau 2008 -. Von den insgesamt 4.055 eingesandten Werken wurden 665 angenommen (16,41 %). Mindest-Punktzahl für Annahme = 19 Punkte.
    Bei diesem Wettbewerb kam ich auf Platz 5 mit 3 Punkten. Der Fototreff-Olfen belegte den 16. Platz.

  • 01.08.2007 - 1. Platz: Bei einem Fotowettbewerb von der Gartenzeitung "Flora" habe ich eines der drei Hauptpreise gewonnen. Das Foto erschien in der Oktoberausgabe der Gartenzeitschrift "Flora".


  • 09.05.2007 - Beim Fotowettbewerb von "fotos.sc" habe ich mit dem Bild vom Laubfrosch den 22. Platz erreicht. Der Preis:"WinON CD 9 Multimedia Suite Pro". >Homepage <


  • 20.12.2006 - Fotowettbewerb "Tiere". Aus den Top-100 der GEO-Bildredaktion belegt mein Bild "Weißkopfseeadler" den 26. Platz (Note 2,69).


  • 17.12.2006 - Mein Bild wurde beim Wettbewerb von www.fotos.sc auf dem 19. Platz gewählt.


  • Juli 2006 - 1. Platz: Ich erhielt ein Mail von der Firma Olympus: "Ende Juli 2006 erscheint das nächste E-Magazine von Olympus und wir haben Ihr Foto "Kinderaugen" als Siegerfoto ausgewählt. "Als Dankeschön für Ihre Engagement und als weitere Motivation erreicht sie in den nächsten Tagen unsere E-System Tasche."
    Kommentar im E-Magazin: "Gelunge Porträts können eine Offenbarung sein: Momentaufnahmen mit ehrlichen Botschaften und tiefen Einblicken. Und: Sie können den Betrachter berühren, wie das Foto von Winfried Rusch mit dem Titel "Kinderaugen". Was haben diese großen schwarzen Augen des kleinen Mädchens aus Kambodscha gesehen, die so traurig in die Kamera blicken? Keine Frage, die Porträtfotografie ist eine Königsdisziplin."
Alle Fotos auf meiner Homepage sind urheberrechtlich geschützt!
Jegliche Verwendung ist genehmigungs- und honorarpflichtig!



09.08.2017