Gartenreise Südengland mit Cristine, Monika und Christos -
02.-09.06.2017

Besuchte Orte und Gärten: Sissinghurst Castle Garden, RHS Garden Wisley, Lamberhurst, Scotney Castle, Frant "Open Gardens", Bodiam Castle, Merriments Gardens, Batman's, Wadhurst "Open Gardens", Hole Park, Tenterden, Godinton House & Gardens, Biddenden, Chartwell - Familienhaus und Garten von Sir Winston Churchill, Sevenoaks, Ightham Mote, Hawkhurst, Pashley Manor Gardens, Great Dixter, Rye, Jurys Gap, Hever Castle & Gardens, Chiddingstone und Penshurst Place & Gardens

----------------
Internetseite übersetzen:

 

----------------


Hier eine Zusammenfassung der Reise:
02.06.2017

Billerbeck - Flug von Düsseldorf nach London Heathrow. Mit dem Auto zum RHS Garden Wisley und zur Unterkunft Priest's House, Sissinghurst

Kurz vor 3 Uhr aufgestanden. Um 4 Uhr wurde ich von Moni und Chris abgeholt. Anschließend holten wir noch Cristine ab. Weiterfahrt bis zum Flugplatz Düsseldorf. Mit etwas Verspätung starteten wir in Richtung London. Hier musste der Flieger noch ein paar Runden über Londen drehen bis wir endlich landen konnten. Das Mietauto wurde abgeholt und in langsamer Fahrt fuhren wir zum RHS Garden Wisley. Hier durchwanderten wir den Garten bis kurz vor 14 Uhr.

Weiterfahrt bis nach Sissinghurst, wo wir noch Lebensmittel einkauften. Dann die letzten Kilometer noch bis zu unserer Unterkunft. Ich musste erst einmal den Garten besuchen. Traumhaft schön und auch das Priest's House. Dieses war immer mein Traum. Jetzt darf ich mit Freunden hier acht Tage wohnen. Es ist auch ein historischer Tag. Genau auf dem Tag vor 55 Jahren starb im Priest's House Vita Sackville-West, die mit ihrem Mann diesen Garten 1930 erschaffen hatte.
Spaghettiessen im weißen Garten und die Ruhe genießen. Danach noch eine kleine Wanderung durch die herrliche Landschaft. Mit einem Ruf des Steinkauzes gingen wir müde ins Bett.


RHS Garden Wisley


RHS Garden Wisley - Blumenbilder


Sissinghurst Castle Garden

03.06.2017



Lamberhurst, Scotney Castle, Frant "Open Gardens"

Morgens kurz nach 6 Uhr schon die ersten Bilder im Garten geschossen. Was für eine Ruhe. Kein Mensch weit und breit. 8 Uhr Frühstück bei strahlendem Wetter im weißen Garten von Sissinghurst Castle. Was war das schön.

Danach fuhren wir nach Lamberhurst und bummelten durch die Straßen und besuchten einen kleinen Laden. Dann ging es weiter zum Scotney Castle. Ein herrliches Anwesen. Wir wanderten bis zur unteren Burgruine. Unterwegs sahen wir große Rhododendrenbüsche und Kalmien, teilweise schon verblüht. Unten angekommen schauten wir auch noch in die alte Burgruine. Dann ging es wieder nach oben zum alten Haus, wo wir auch das Innere besichtigten. Es war sehr interessant.

Anschliessend Weiterfahrt nach Frant, wo an die 17 private Gärten geöffnet hatten. Ein interessanter Einblick in englische Privatgärten. Danach ging es nach Sissinghurst zurück. Kurz davor wurde noch einiges eingekauft. Moni bereitete das Abendessen vor. Ich machte noch einige Fotos im Garten. Das Abendessen wurde wieder im weißen Garten eingenommen. Abendspaziergang durch den Wald.


Sissinghurst Castle Garden am Morgen


Scotney Castle


Open Gardens in Frant


Sissinghurst Castle Garden am Abend

04.06.2017

Bodiam Castle, Merriments Gardens, Batman's, Wadhurst

Halb 6 Uhr morgens beim Sonnenaufgang im Garten und Fotos geschossen. Ein herrlicher Sonnenaufgang und das Licht war traumhaft schön. Diesmal Frühstück im Haus. Heute kam Robbi, unser kleines Rotkehlchen, sogar bis in die Küche und wollte etwas zu Essen haben.

Heute fuhren wir in den Süden und besuchten zuerst Bodiam Castle. Ein kleiner Rundgang um die Ruine und weiter geht es zum Merriments Gardens. Auch lohnt sich immer wieder einen Besuch. War schon selber ein paar Male dort.

Kurzer Besuch im Garten und Haus von Batman's. Auf Umwegen erreichten wir den Ort Wadhurst. Hier waren an die 11 Gärten geöffnet. Da die Gärten weit auseinander lagen, sahen wir uns nur ein paar sehr schöne Gärten an. Kaffeepause in der Dorfkirche.

Kurz vor 19 Uhr erreichten wir wieder Sissinghurst. Heute Abend hatte ich Küchendienst. Ich habe eine griechische Gemüsesuppe gekocht. Kierzu luden wir auch Linda aus Amerika ein. Sie machte eine Rundreise durch England. Kurzer Spaziergang noch durch den Garten. Zum Abschluß rief noch einmal ein Steinkauz.


Sissinghurst Castle Garden am Morgen


Merriments Gardens


Batman's


Offene Gärten in Wadhurst

05.06.2017

Hole Park, Tenterden, Godinton House & Gardens

Heute um 8 Uhr nahmen wir das Frühstück im "weißen" Garten ein. Danach fuhren wir zum Hole Park. Ein großer englischer Landschaftspark mit einem kleinen Senkgarten. Beeindruckend waren die zwei großen Kletterrosen, die die ganze Wand in Anspruch nahmen. Wanderung durch den Wald. Danach fuhren wir nach Tenterden. 1 1/2 Stunde spazierte ich durch die Stadt. Die anderen drei Mitreisenden bummelten von Geschäft zu Geschäft. Ich trank noch einen Cappucchino und dazu aß ich eine kleines Kuchenstück.

Um 13.30 Uhr fuhren wir weiter zum Godinton House & Gardens. Dieser Ort liegt traumhaft in einer herrlichen grünen Landschaft. Viele Wiesen mit alten Bäumen und vielen Kühen, die in aller Ruhe grasten. Besichtigung der Gartenanlage. Beeindruckend war die große Ritterspornsammlung im Wall Garden.

Kurze Kaffeepause und dazu ein Stück Lemonkuchen. Der starke Wind nahm zu. In Biddenden kurzer Besuch des Friedhofes und anschließend noch etwas eingekauft. Kurz nach 17 Uhr waren wir bei Regen wieder in Sissinghurst. Am Abend gab es ein leckeres Abendessen.


Sissinghurst Castle Garden am Morgen - Blumenbilder


Hole Park


Tenterden


Godinton House & Gardens


Godinton House & Gardens - Rittersporn-sammlung

Biddenden

06.06.2017

Chartwell - Familienhaus und Garten von Sir Winston Churchill, Sevenoaks, Knole Park, Ightham Mote

Regenmorgen. Kurzer Spaziergang durch den Garten. Nach dem Frühstück fuhren wir nach Chartwell - Familienhaus und Garten von Sir Winston Churchill. Es regnete weiter. Gang durch den Garten. Er war nicht so besonders schön, aber sehr schön der Blick in die weite Landschaft mit altem Baumbestand. Der Besuch des Hauses war schon beeindruckend. Weiterfahrt nach Sevenoaks zum Shoppen. Danach besuchten wir den Knole Park. Der Regen hörte auch hier nicht auf. Der Garten war nicht so schön. Wir besuchten dann noch das Haus. Eine riesengroße Anlage. Kaffepause.

Weiter ging es zum Ightham Mote. Wir hatten nur noch eine halbe Stunde Zeit bis zur Schließung des Hauses. Schnelldurchgang durch das Haus und Garten. Nur einige Staudenbeet waren zu sehen. Danach ging es zurück und erreichten kurz nach 18 Uhr Sissinghurst. Hier machte ich noch einige Fotos im Garten. Heute Abend gab es Bratkartoffeln mit Hähnchen und dicke Bohnen. Kurzer Gang noch durch den Garten mit einem herrlichen Sonnenuntergang.

Chartwell


Knole Park


Ightham Mote


Sissinghurst Castle Garden am Abend - Blumenbilder


Sissinghurst Castle Garden am Abend

07.06.2017

Schon um 5.30 Uhr war ich mit der Kamera im Garten. Der Wind blies an diesem Morgen doch sehr stark.


Nach dem Frühstück um 8 Uhr fuhren wir nach Hawkhurst. Dort machten wir einen kleinen Abstecher zu der Kirche und zum Friedhof, da wir noch etwas Zeit hatten.

Um 10 Uhr öffnete der Pashley Manor Gardens. Diesen Garten kannte ich schon, aber trotzdem lohnte sich der Besuch.

Danach ging es weiter zum Garten Great Dixter. Eines der schönsten Gärten im Süden von England. Die Wildblumenwiesen waren wieder voll mit Orchideen. Was für ein Anblick, denn das Wetter spielte an diesem Tag wieder mit. Nach dem Rundgang tranken wir Kaffee und ich aß noch eine kleine Quiche dazu. Nur fuhren wir weiter gen Süden nach Rye. Beim Rundgang durch den zauberhaften Ort besuchten die drei Mitreisenden einen Laden nach dem anderen und kauften eine Kleinigkeit ein. Zum Abschluß aßen wir dann Fish & Ships. Es war sehr lecker. Weiter ging es mit dem Auto bis ans Meer in der Nähe von Jurys Gap. Hier empfing uns ein sehr starker Wind. Kleiner Strandspaziergang. Der Wind war so stark, dass man schon bald selber weg flog. Rückfahrt nach Sissinghurst und mit einem Gartengang beendeten wir den Tag.


Sissinghurst Castle Garden am Morgen


Sissinghurst Castle Garden am Morgen - Blumenbilder


Hawkhurst


Pashley Manor Gardens


Great Dixter


Rye


Jurys Gap

08.06.2017

 

Hever Castle & Gardens, Chiddingstone, Penshurst Place & Gardens

Morgenspaziergang durch den Garten und Wanderung zum Wald mit Tierfriedhof. Zum Schluß besuchte ich noch den neuen Gemüsegarten.
Frühstück um 8 Uhr. Heute fuhren wir zum Hever Castle & Gardens.Pünktlich um 10.30 Uhr kamen wir an. Rundgang durch den Garten. Danach besuchten wir noch das Castle. War schon selber zweimal dort.

Weiterfahrt nach Chiddingstone. In einem kleinen Laden kauften wir ein Ticket für die "Offenen Gärten" um Chiddingstone. Nach einer Tasse Kaffee ging es zum ersten Garten. Es war schon sehr beeindruckend. Erst hinterher stellten wir fest, dass dieser Garten garnicht geöffnet hatte. Den 2. Garten erreichend wir nach langem Suchen. Das Haus war schön, aber der Garten lohnte keinen Besuch. Der 3. Garten war eine Katastrophe. Schnell weg.

Dann ging es zum Penshurst Place & Gardens. Diesen Garten hatte ich auch schon einmal besucht. Kurz nach 17 Uhr fuhren wir nach Hause. Ein letzter Gang durch den Garten und dann habe ich mit Chris das Abendessen zubereitet. Spagetti mit Tomatensauce, grünen Spargel, Bacon und Bockwürstchen, Salat und Oliven. Dazu das letzte Ginness. Sonnenuntergang im Garten.


Sissinghurst Castle Garden am Morgen


Hever Castle & Gardens


Chiddingstone


Penshurst Place & Gardens


Sissinghurst Castle Garden am Abend

09.06.2017

Frühstück im Haus, Fahrt zum Flugplatz und Rückflug nach Düsseldorf. Von Düsseldorf mit dem Zug nach Dülmen. Hier holte uns Matthias ab, der mich dann nach Billerbeck brachte.
Herrliche acht Tage in einem traumhaften Garten mit vielen schönen englischen Gärten war nun vorbei.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Begleitliteratur:



(c) photographie winfried rusch
25.07.2017